Forschung & Vermittlung

∴∴∴∴∴∴Upcoming 2019∴∴∴∴∴∴

∴∴∴∴∴∴5. + 6. Juli 2019: Workshop in der Konferenz Bildung is a Battlefield – Lernen im neoliberalen Kapitalismus und Alternativen∴∴∴∴∴∴

∴∴∴∴∴∴10. – 14. Juli 2019: Feministisches Bildungscamp, Kassel∴∴∴∴∴∴

2019

/// 13. – 18. Mai 2019: Doktorierenden-Workshop „Festivals als Innovationsmotor“, am Institut für Theaterwissenschaft/Universität Bern///

/// 01. Februar 2019: moving gender, Workshop für Lehrer_innen bei K3 – Choreografisches Zentrum, Hamburg///

/// Wintersemester 18/19: Lehrauftrag Kulturmanagement beim Masterstudiengang Performance Studies, Uni Hamburg///

2018

/// 06. Dezember 2018: Workshop me, you, we: lol für Teilnehmende der Dynamo Junge Tanzplattform NRW , Pact Zollverein, Essen///

/// 05. Dezember 2018: Dozierende beim Workshop moving gender für Tanzvermittelnde, Dynamo Junge Tanzplattform NRW, Pact Zoll. Essen///

/// Wintersemester 18/19: Lehrauftrag Kulturmanagement beim Masterstudiengang Performance Studies, Uni Hamburg///

/// 23. + 24. August 2018: Doktorand_innen Seminar Körper, Macht, Identität und Gender in der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Berlin///

/// Juni 2018: Projektwoche WeltRettung(s)Spiel mit/in der Winterhuder Reform Schule und K3 – Choreografisches Zentrum, Hamburg///

/// 16. + 17. Februar 2018: Künstler_innen-Meeting zu Arbeitsweisen/Strukturen der zeitgenössischen Choreografie, Kampnagel, Hamburg///

2017

/// 23. + 24. November 2017: Doktorand_innen Seminar Körper, Macht, Identität und Gender in der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Berlin///

/// 17. November 2017: Dozierende beim Lehrer_innen Workshop  Stop, go and flow! bei K3 – Choreografisches Zentrum, Hamburg///

/// 08. Oktober 2017: Vortrag in der Tagung „Act. Move. Perform. Performance und Performativität in Kunst, Bildung und Forschung“ , Dresden///

/// 24. Juni 2017: Premiere (T)RAUMTRAUM – Tanz für junges Publikum bei K3 – Choreografisches Zentrum, Hamburg///

          

///Juni 2017: ein monatiges Schulprojekt (T)RAUMTRAU, mit Grundschulkinder der Winterhuder Reformschule

///Juni 2017: „Kultur macht Stark“ in Zusammenarbeit mit der Stiftung Historische Museen Hamburg. Choreografie: Regina Rossi///

⇒Link zum Video: Verankert in Hamburg

/// 18. – 20. Mai 2017: Symposium Publikum im Gegenwartstheater, Bern, Schweiz///

2016

/// Oktober 2016: Aufnahme als Promotionsstipendiatin der Rosa-Luxemburg-Stiftung///

/// Februar 2016: Projektwoche Flucht nach Vorne in der Goethe-Schule-Harburg, Hamburg///

2015

/// Okt. 2015: Projektwoche Let’s play Deutsch! – durch Theaterspielen Deutsch lernen, im Rahmen von Talent Campus Int.,VHS Hamburg///

/// Okt. 2015: Projektwoche Beat Up in der Goethe-Schule-Harburg. Choreografie: Regina Rossi///

⇒Link zum Videoclip: Lafote – Unsichtbar

/// August 2015: Projektwoche Theater Spielen für Kinder.  Talent Campus,VHS Hamburg///

2014

/// Okt. 2014: Projektwoche BaamBiepBoing:  Let’s play Deutsch, für Jugendliche zw. 11 und 16 Jahre alt. Talent Campus,VHS Hamburg///

/// Mai 2014: Chance Tanz für Tanz Start, Projektwoche Scores in der Freizeitanlage Klingelpütz, Köln///

/// April 2014: Bewegungsguerilla, Ausflugsprojektwoche der 5. Klasse der Gretel-Bergmann-Schule, Hamburg///

/// März 2014: Projektwoche Stadt, Stein, Stück  Talent Campus, VHS Hamburg///

2013

///Okt. 2013: Projektwoche Bewegungsguerilla – Spielfeld Capoeira, im Margaretha-Rothe-Gymnasium (Hamburg)///

⇒Stimmen aus der Woche:

„Die Arbeit hat Spaß gemacht. Unsere Lehrerin war auch richtig nett und die Gruppen hat sie auch richtig eingeteilt.“

„Ziemlich gut, weil wir uns viel bewegt haben und nicht viel mit Zetteln gearbeitet haben.“

„An den letzten beiden Tagen war es am Besten, weil wir da mehr dieses Bewegungsguerilla gemacht haben.“

„Ich habe gelernt…selbstständiger zu werden.

                             …wie man einen Kampf führt, ohne einander zu verletzen.

                                …ich bin viel gelenkiger geworden und achtsamer.“