Arbeiten

GLOOM

GLOOM trifft mal humorvoll, mal kritisch auf die heutige Sehnsucht nach Entschleunigung und Spiritualität, nach Ritualen, Weltverbesserung oder Weltflucht. In einer frei begehbaren Bühnensituationmehr

 

 

 

tchi-kudum: zoon politikon tchi-kudum: zoon politikon

tchi-kudum: zoon politikon bewegt sich auf der Schnittstelle von Tanz-Performance und Installation. Es lebt von seinem außergewöhnlichen Raumszenario, in welchem sich die Zuschauer und Performer in brasilianischem Sand begegnen. mehr

 

 

tchi-kudum: movimento dois tchi-kudum: movimento dois

tchi-kudum: movimento dois ist ein sinnliches Duett, in dem Paartänze, binäre Rhythmen und die durch den Tanz Forró verkörperten Geschlechterdifferenzen aufeinandertreffen. Unendliche Wiederholungen von Bewegung und eine satirische Darstellung von Klischees bringen die strengen Gesetzmäßigkeiten von Weiblichkeit und Männlichkeit ins Wanken. mehr

 

 

tchi-kudum: or andamento variable tchi-kudum: or andamento variable

tchi-kudum: or andamento variable ist ein Tanzsolo, dass sich mit Samba, Karneval und Masquerade auseinandersetzt. Angelehnt an Bauhaus und feministische Künstler_innen will die Produktion brasilianische Klischees entlarven. mehr